Herzlich willkommen auf unserer Praxis-Homepage

Seit 20 Jahren versorgen wir die Region Schweich und Umgebung kinder- und jugendärztlich. Säuglinge ab Geburt, Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche bis 18 Jahre werden kompetent in allen Fragen von Entwicklung, Krankheit und Vorsorge von uns betreut.

Dr. med. Agathe Traut & Dr. med. Sascha Kalkbrenner Wir legen großen Wert darauf, dass sich unsere Patienten, als auch Sie, liebe Eltern, in unserer Praxis wohlfühlen. Wir bieten Ihnen eine entspannte und kindgerechte Atmosphäre.

Unsere neuen großzügigen und modernen Praxisräume bieten eine warme und fröhliche Umgebung, in der sich alle willkommen und wohlfühlen können.

Unsere Praxis ist barrierefrei mittels Aufzug erreichbar, die Behandlungs- und Sanitärräume sind behindertengerecht gestaltet und entsprechen allen modernen Hygienestandards.

Durch getrennte Wartebereiche bieten wir einen vorbildlichen Infektionsschutz, so dass wir Säuglinge, chronisch erkrankte Kinder und Patienten mit erhöhtem Infektionsrisiko von akut erkrankten Kindern mit potentiell ansteckenden Erkrankungen separieren können.

Parken Sie auf dem großen Parkplatz der Firma Edeka auf praxiseigenen Parkplätzen (nicht gekennzeichnet).

Mit dem Schwerpunkt Neuropädiatrie sind wir auch in dem speziellen Gebiet der Kinderneurologie gut aufgestellt. Es beinhaltet das gesamte Spektrum neurologischer Erkrankungen und Fragestellungen. Ausführliche Anamnesen und umfassende Diagnostiken (Laborchemie, EEG, EKG, Allergietest, Lungenfunktion, Humangenetik, Psychologische Testuntersuchungen bis hin zu psychotherapeutischen Verfahren u.v.m.) sind der Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit.

Diagnostik und Therapien kindlicher Epilepsien bedürfen häufig mehrfacher Vorstellungen mit Überprüfung des Verlaufs und der Dauermedikation sowie regelmäßigen EEG- und Blutuntersuchungen.

Organische Abklärung bei Verdacht auf ADHS finden bei uns mittels neurologischer Untersuchung, Bluttest, EEG, EKG und psychologischer Diagnostik statt. Manchmal ist eine Dauermedikation mit Stimulantien erforderlich. Die klinische Verträglichkeit und der Verlauf werden in Absprache mit den Eltern ganz individuell begleitet. Oft ist eine kinder- und jugendpsychotherapeutische Behandlung erforderlich und sinnvoll.

Im Erstkontakt ist uns sehr wichtig, ein umfassendes Bild vom Patienten und seiner Familie zu bekommen. Im Weiteren führen wir die Therapie kompetent, einfühlsam und individuell an die jeweilige Lebenssituation angepasst durch. Um diese komplexe Arbeit gut und effizient leisten zu können, bitten wir um Ihre Unterstützung: Haben Sie alle relevanten Unterlagen in Kopie bereit.

Im Weiteren finden Sie im Download-Bereich verschiedene Dokumente z. B. Fragebögen zum Krankheits- und Entwicklungsverlauf. Bitte ausdrucken und am Ersttermin ausgefüllt mitbringen.

Danke für Ihre Mitarbeit.