Impfsprechstunde


Liebe Patienten/ Eltern und Kinder,

wir haben zum wichtigen Thema Impfen eine eigene Sprechstunde erarbeitet, d. h. gesunde Kinder werden von ihren Eltern zum Impfen vorgestellt:


Vorteil:

  •  Keine Ansteckungsgefahr für andere Infekte! Besonders im Winter und anderen Hochinfektzeiten
  •  Schneller Termin mit wenig Wartezeit


Was brauchen Sie:

  •  Impfpass (unbedingt erforderlich) + Gesundheitskarte


Wer:

  •  Nur gesunde Kinder, außerhalb der üblichen Vorsorgen (vorzugsweise wird bei den Vorsorgen geimpft)


Wann:

  • mit vorheriger Terminvereinbarung

          Montag 15:00 - 17:00 Uhr

Was leisten wir:

  •  Impfberatung, Impfpasskontrolle, Verordnen von Fieber- und Schmerzmedikation, Impfung


Was können wir nicht leisten:

  •  Andere Fragestellungen rund ums Kind sind den üblichen Sprechstundenzeiten vorbehalten.

 

Wir wünschen Ihnen und uns erfolgreich geimpfte Kinder
und damit
weniger schwere Erkrankungen sowie eine bestmögliche Entwicklung ohne gesundheitliche Sorgen.

 

Impfausweis vergessen?

Um Fehler zu vermeiden, werden wir in diesem Fall, außer in dringenden Notfällen, keine Impfungen durchführen und werden mit Ihnen und Ihrem Kind einen neuen Termin vereinbaren.



Ihr Praxisteam,  Frau Dr. Traut und Herr Dr. Kalkbrenner